From the blog

HOMEOFFICE: Teil 3

Bild: Wagner

Wie steht es mit der Produktivität im Home-Office?

Viele Unternehmer und Führungskräfte befürchten, dass ihre Mitarbeiter zuhause weniger leistungsfähig sind, dass die Produktivität ohne den direkten Austausch mit Kollegen sinke.

Viele Studien weltweit zeigen gerade das Gegenteil.

Allerdings zahlt der Mitarbeiter allzu oft einen hohen Preis. Denn eine Studie der UN hat gezeigt, dass Kollegen im Home-Office

  • mehr unbezahlte Arbeit leisten und
  • eher an Stress und Schlaflosigkeit leiden.
  • Manche Home-Office-Mitarbeiter muten sich zu viel zu.

Wer die Gefahren allerdings kennt und damit umzugehen weiß, kann die Freiheiten dieser Alternative zum Office richtig ausnutzen. Denn im richtigen Maß ist gerade die

  • Flexibilität ein großer Vorteil und die
  • Arbeitszeiten können so an den ganz persönlichen Bio-Rhythmus angepasst werden.
  • Nachtmenschen sind oft spät am Abend besonders produktiv und
  • Morgenmenschen möchten lieber die Morgenstunden gut nutzen.

Fachleute erklären, wenn man nicht mehr vorgeschriebenen Arbeitszeiten unterliegt, arbeitet man sogar meist effizienter und liefert schneller Ergebnisse.

Unabhängig wie lange diese Ausnahmesituation durch die weltweite Pandemie noch andauert, es gibt offensichtlich viele neue, kreative Ideen um eine effektive und befriedigende Büroarbeit sicherzustellen.
Viele Mitarbeiter haben durch die derzeit fast erzwungene Home-Office Tätigkeit sogar Gefallen daran gefunden und möchten sogar freiwillig diese Alternativform weiterführen.

Eigentlich eine schöne Herausforderung für viele zeitgemäße, moderne Unternehmen und ihre Mitarbeiter !

Im nächsten Blog noch mehr über Vor und Nachteile vom Homeoffice !

Bilder: Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*