From the blog

BüROS FüR TIGER

Der österreichisch Familienbetrieb Tiger Coatings erhielt 2018 eine neue Zentrale.

Was ist dabei so beachtenswert?
Besonders großer Wert wurde auf den Wohlfühlfaktor am einzelnen Arbeitsplatz gelegt.

Büroquadrat erhielt den Auftrag in der neuen Firmenzentrale des Familienunternehmens Tiger Coatings am Stammsitz in Wels die Flächen zu organisieren und dafür zu sorgen, dass „bei der Innengestaltung darauf geachtet wird, ein Umfeld zu kreieren, das dem heutigen Zeitgeist entspricht und Verhaltensweisen fördert, die für das ständige Lernen, Experimentieren und Schaffen unerlässlich sind“, erklärt Elisabeth Berghofer, Chairwoman of Supervisory Board der Personalabteilung (Human Resources).

Tiger Coatings verfügt über weltweit 8 Produktionsstätten, 3 Forschung- & Entwicklungszentren sowie einem Vertriebsnetzwerk in etwa 50 Ländern. Der Pulverlackhersteller beschäftigt ca. 1300 Mitarbeiter.

Das renommierte Fachmagazin „md INTERIOR – DESIGN “  für Architektur, speziell Innenarchitektur hat unser Einrichungsprojekt redaktionell ausgewählt.
Die Intension dieses Magazins: Seit 1954 selektiert und bewertet die Redaktion von „md INTERIOR DESIGN ARCHITECTURE“  spezielle Lösungen bei der Innenarchitektur, Objekteinrichtung und Interiordesign.
In den  Fachzeitschriften und im wertigen  Onlineauftritt ringen keine Eintagsfliegen um die Aufmerksamkeit der Leser; stattdessen werden spezielle Produkte, Projekte und Persönlichkeiten, die die Branche nachhaltig prägen, vorgestellt.

Zeitgemäße, ergonomische Büroarbeitsplätze

Mit ihrem ganzheitliche Beleuchtungskonzept setzten wir an den mehr als 100 neu entstandenen Arbeitsplätzen

  • individuell dimmbare Lichtlösungen ein,
  • die mit dem Schreibtisch höhenverstellbar sind.
  • Der Ergonomie wurde ein hoher Stellenwert beigemessen.
  • Die indirekte und direkte Arbeitsplatzbeleuchtung ermöglicht dem jeweiligen Mitarbeiter je nach Standort, seinen Arbeitsplatz individuell einzustellen.
  • Akustikpaneele, die mit dem Arbeitsplatz gekoppelt sind, stellen sicher, dass in den offenen Räumen eine angenehme Akustik herrscht.

Innovative Glaslösung im Fassadenbau

Elisabeth Berghofer erläutert die Funktion des Sonnenschutzglases der Fassade am Gebäude von Karl und Bremhorst Architekten: „Das intelligente Sonnenschutzglas ermöglicht durch Verdunkelung des Glases einen Sonnenschutz, der sich je nach Sonneneinstrahlung im Helligkeitsgrad einstellt. Somit wird die

  • Durchsicht gewährleistet und der
  • Wohlfühlfaktor gesteigert.
  • der Wärmeeintrag in den Raum wird enorm gesenkt, was sich positiv auf die
  • Energiekosten und die
  • Nachhaltigkeit auswirkt.“

In der Summe konnte man so eine perfekte Abstimmung von natürlichen und künstlichem Licht erreichen.

Firmenzentrale des Pulverlackhersteller TIGER Coatings GmbH & Co. KG in Wels / Österreich.
Foto: Büroquadrat
Das intelligente Sonnenschutzglas ermöglicht eine Verdunkelung des Fensterglases, wodurch auch der Wärmeeintrag verringert wird.
Foto: Büroquadrat
Das Büro- und Einrichtungsunternehmen Büroquadrat plante das neue Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter von Tiger Coatings.
Foto: Büroquadrat
Je nach Lichtsituation kann jeder Mitarbeiter individuell mit direkter und indirekter Beleuchtung arbeiten.
Foto: Büroquadrat
Akustikpaneele und individuell einstellbares, dimmbares Licht, das mit den Tischen höhenverstellbar ist, sorgen für ein selbstbestimmtes Arbeitsumfeld.
Foto: Büroquadrat
Elisabeth Berghofer war als Chairwoman of Supervisory Board, Human Resources bei der Planung der neuen Büroflächen involviert. „Der richtige Arbeitsplatz kann Denkweisen verändern.“
Foto: Tiger PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*