From the blog

LIVE WITH ALL SENSES – Thema „RIECHEN“

4.Teil der 5 Sinne:

Die Nase hilft uns dabei, gute Gerüche von schlechten zu unterscheiden.
Dabei schützt sie den Organismus vor schädlichen Einflüssen, wie zum Beispiel giftigen Gasen und Ähnlichem.
Angenehme Gerüche lösen bei uns etwas wichtiges aus –  Wohlbefinden.
Hingegen bewirken schlechte Gerüche absolut das Gegenteil.

Den Riechsinn nennt man auch „olfaktorische Wahrnehmung“.
Der Geruchssinn ist laut Wissenschaft unser ältester Sinn, der die höchste unbewusste Wirkung hat.
Er erreicht direkt unsere Emotionssysteme im Gehirn.
Es ist auch der erste Sinn, mit dem wir bereits als Baby Kontakt zur Welt aufnehmen.
Deshalb haben Gerüche, die wir bereits als Kind wahrgenommen haben, noch im Erwachsenenalter eine gewaltige emotionale Wirkung.
Angenehme Erlebnisse sind sehr oft auf diese unbewussten Empfindungen zurückzuführen.

Sie werden staunen –
auch zu diesem Thema gibt es von BÜROQUADRAT sehr innovative und ganzheitliche Vorschläge.
Die Planung und Umsetzung von Lebensräumen mit
alternativen, einzigartigen, naturbelassenen Materialien ist das erklärte Ziel von BÜROQUADRAT.

Fazit:  die Schaffung einer individuellen Atmosphäre,
ja WOHLBEFINDEN !

siehe:  http://www.bueroquadrat.at/room/naturmaterialien/

Zu diesem Thema werden wir uns in einem neuen Blog detaillierter äussern !

Bilder wurden von Fa. Organoid und Fa.Stainer zur Verfügung gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*