NEWS

NEWS

 

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an:

 



Herbst 2017

„AKUSTIK und LICHT“.

Eine 4teilige Informationsreihe unseres monatlichen Newsletters widmet sich diesem sehr aktuellen Thema.

Über neunzig Prozent aller im Büro Tätigen sind der Ansicht, daß sich die Büroumgebung wesentlich auf das Betriebsklima auswirkt. Was auf den ersten Blick wie ein abgegriffenes Klischee wirkt, ist für die meisten Büromenschen ein schmerzhaft empfundenes Defizit des Wohlfühlens an ihrem Arbeitsplatz.“

Sind die Änderung dieser Zustände wirklich sehr kostenintensiv, komplex und sehr schwierig zu lösen?

Oft sind erfahrungsgemäß schon deutliche und spürbare Verbesserungen mit einfachsten Mitteln erreichbar.

Einige schöne neue Beispiele und Impressionen aus der Praxis:

alle Akustik-Wandbilder, Wand – und Deckenpanels sind von Preform.

 

 


April 2017

BQ INTERIOR – „LIVE WITH ALL SENSES“

Wie schon im März diesen Jahres berichtet, habe wir ein neues Forum zum Thema Gesundheit und Wohlbefinden gegründet.

Passend zum neuen Ansatz der 5 Sinne von BQ – INTERIOR.
Im Detail heute – SITZEN in unterschiedlichen Situationen !

Ist das aber nicht ein, wenn auch wichtiges Kriterium von Büroarbeitsplätzen?
Wir sagen: NICHT AUSSCHLIESSLICH.
Denken wir einmal über die vielen Gelegenheiten nach, bei denen wir sitzen.

Ein typischer Ablauf für viele Menschen: Frühstück, Auto, Büro, Besprechung, Mittagessen, Büro, Besprechung, Auto, Abendessen, Kino, Theater, Fernsehen,…
Ganz zu schweigen von den langen Wartephasen in den verschiedenen Lebensbereichen. Sogar in den Erholungsphasen wird ein großer Teil der Zeit im Sitzen verbracht – vom Privatbereich bis zur Hotellerie, Gastronomie, Lounge, Reisen,….
Stundenlanges Sitzen auf zum Großteil schlechten Sitzgelegenheiten.

Dieser Auszug aus den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen zeigen deutlich die Wichtigkeit von ergonomisch guten Stühlen und Sesseln.
Zumindest dort, wo man es beeinflussen kann !!!!
Daher sollten diese Aspekte bei keiner Planung von Lebensbereichen fehlen.

Leider beschränken sich viele Interior Designer auf die Optik wenn es um Einrichtung geht.

Natürlich ist auch uns bewusst: Um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, müssen die visuellen Elemente gut aufeinander abgestimmt sein.
Formen, Farben, Materialien, ja das Design allgemein sind enorm prägend.
Das Umfeld gewinnt dadurch an Klarheit und Prägnanz.

Dabei wird jedoch oft vergessen, dass der Mensch nicht rein über die optischen Einflüsse funktioniert.

Und es ist möglich, gesund zu sitzen und dabei die optischen Aspekte nicht zu vernachlässigen.
Und zwar überall dort, wo Menschen hohen Anspruch an ihre tägliche Lebensqualität haben – also nicht nur im modernen Büro.

Unser Tipp und Beratungsansatz daher:
Das dreidimensionale Dondola-Sitzgelenk von WAGNER.
Es entkoppelt die starre Verbindung zwischen Stuhlunter- und Stuhloberteil und sorgt so für

  • permanente Mikrobewegungen im Sitzen und für ein
  • unbeschreiblich, bequemes Sitzgefühl.

Mehrfach international ausgezeichnet !!!

Übersetzt in die heutige Zeit bedeutet dies, Orten, an denen man sitzt, ein ganz neues Wohlgefühl zu geben.

Der Mitarbeiter, der Kunde, der Gast, der Mensch ist konzentrierter, kann länger sitzen und fühlt sich zufriedener und wohler.

Nachstehend einige Impressionen: (die abgebildeten Stühle sind mit der oben genannten Dondola-Mechanik ausgestattet).
SITZEN – OHNE KOMPROMISSE !


20160817_Wagner_Schumann_01_0163_re_ohne stühle_tarasse_v10 20160817_Wagner_Schumann_03_0076 20160817_Wagner_Schumann_07_0047_re_v620160817_Wagner_Schumann_05_0154_re_v5-1024x683 BC009459_fuer_WEB BC010059-fuer-WEB BC010060-fuer-WEB BC010061-fuer-WEB JimmyHarwig_1 WEB Loft No.1 WEB Loft No.6 WEB Loft No.8_Bild1 WEB Loft No.8_Bild2 WEB Loft No.8_Bild3 WEB Newsletter 1 WEB Newsletter 2 WEB Newsletter 3 WEB Newsletter 4 WEB Newsletter 5 WEB Newsletter 6 WEB Newsletter 7 WEB W-Cube1+2_Image WEB W-Cube2_Leder_Image WEB W-Cube3+4_Image WEB W-LoungeChair2_Image WEB

 


März 2017

BQ INTERIOR – „LIVE WITH ALL SENSES“
Die neue Website von BÜROQUADRAT im Jahr 2017 !

Und zum Start möchten wir Ihnen etwas Spezielles nahebringen.

Wir habe ein neues Forum zum Thema Gesundheit und Wohlbefinden gegründet.
Passend zum neuen Ansatz der 5 Sinne von BQ – INTERIOR.
Im Detail  – FÜHLEN und SEHEN.

Diese Aspekte sollten bei keiner Planung von Lebensbereichen fehlen.
Um so mehr, wenn viele Menschen einen Großteil ihres Lebens im Büro verbringen.

DAS FORUM „GESUNDES SITZEN“ SETZT SICH AUS ABSOLUTEN SPEZIALISTEN ZUSAMMEN:

  • ERGONOMEN,

  • PHYSIO-THERAPEUTEN,

  • GEPRÜFTE ARBEITSPLATZEXPERTEN (MBA),

  • HERSTELLER und

  • FACHHANDELSPARTNER FÜR DEN VERTRIEB !

Unsere Mission: „BLEIBEN SIE IN BEWEGUNG UND FÜHLEN SIE SICH WOHL“

Ist das nicht ein Kriterium von ergonomischen Büroarbeitsplätzen?
Hat das auch mit der Einrichtung von Hotels und der Gastronomie zu tun?
Oder ist das eventuell auch im Privatbereich ein wichtiger Aspekt ?
Unserer Meinung nach eindeutig – JA.

Premiumprodukte von BÜROQUADRAT, im besonderen der Abteilung
BQ-INTERIOR sind Stühle der Fa. WAGNER.

Wagner definiert wirklich das Sitzen neu.

Im Mittelpunkt der Sitzmöbel von Wagner steht das dreidimensionale
Dondola-Sitzgelenk.
Mehrfach international ausgezeichnet !!!
Es entkoppelt die starre Verbindung zwischen Stuhlunter- und Stuhloberteil und sorgt so für permanente Mikrobewegungen im Sitzen und für ein unbeschreiblich, bequemes Sitzgefühl.

Übersetzt in die heutige Zeit bedeutet dies, Orten, an denen man sitzt, ein ganz neues Wohlgefühl zu geben.

Der Mitarbeiter, der Kunde, der Gast, der Mensch ist konzentrierter, kann länger sitzen und fühlt sich zufriedener und wohler.

Die krankheitsbedingten Ausfälle, die auf Schmerzen im Lendenwirbelbereichzurückzuführen sind, werden drastisch reduziert.

Einen Auszug aus den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen – Büro, Seminarraum, Hotellerie, Esstisch, Lounge, usw.werden wir in den nächsten Ausgaben anhängen.
Heute das Thema BÜROARBEITSPLATZ:

Büro 4Büro 10Büro 11Büro 9Büro 8Büro 7Büro 6Büro 5Büro 3Büro 2

 

 


Januar 2017

BQ INTERIOR – „LIVE WITH ALL SENSES“
Eine neue Website von BÜROQUADRAT zum Start ins Jahr 2017 !

www.bq-interior.at

Was ist unsere Motivation für diesen neuen, zusätzlichen medialen Auftritt?
Im Vordergrund steht dabei:

„DAS (ER)LEBEN MIT ALLEN SINNEN“

Wir werden in den nächsten Einträgen kontinuierlich zu allen
5 Sinnen einige Facts mit dazu passenden Bildern posten !!!

Wir nehmen Eindrücke und Reize aus unserem Umfeld, aus der Umwelt vorwiegend durch unsere 5 Sinne wahr. Diese Fähigkeit ist bei uns Menschen sehr ausgeprägt.
Haben Sie auch diese Begabung? �

Das Wissen allein, diese Fähigkeit ausgeprägter zu besitzen, macht das Leben von einem Moment zum anderen entspannter.

Leider beschränken sich viele Interior Designer auf die Optik wenn es um Einrichtung geht.
Dabei wird jedoch vergessen, dass der Mensch nicht rein über die optischen Einflüsse funktioniert.
Wir haben 5 Sinne und sollten möglichst viele zufriedenstellen.
Das würde unsere Zufriedenheit eindeutig maximieren.

LASSEN SIE SICH VON „BQ INTERIOR“ INSPIRIEREN !!!

Übersetzt in die heutige Zeit bedeutet dies, dem gestalterischen Umfeld ein ganz neues Wohlgefühl zu geben.
Hier beziehen die Planer von BQ-interior alle Lebensräume mit ein, sei es im
– Hotel,
– zu Hause,
– im Restaurant,
– der Bar
– oder beim Shoppen im Laden und
– natürlich auch in Büro- und Seminarräumen.

Wohlgefühl beim Einrichten entsteht erfahrungsgemäß, wenn Design, Formen, natürliche Materialien und Farbe im Einklang sind – es müssen also die visuellen Elemente gut aufeinander abgestimmt sein.
Das Umfeld gewinnt dadurch an Klarheit und Prägnanz.

„LIVE WITH ALL SENSES“

Diese Sinne lösen oft große Empfindungen, Gefühle und Begeisterung aus.

Sollte diese Erkenntnis nicht ein elementarer Aspekt bei der Planung von Lebensräumen sein ?

20160817_Wagner_Schumann_01_0163_re_v8-1024x683

20160817_Wagner_Schumann_03_0076-1024x683 20160817_Wagner_Schumann_05_0154_re_v5-1024x683 20160817_Wagner_Schumann_07_0047_re_v6-1024x683 20160817_Wagner_Schumann_09_0042_re_v6-1024x683

 


 

November 2016

Die Messe „Alles für den Gast“ in Salzburg war wieder ein großer Erfolg!

Eine kleine Nachlese soll Sie nochmals an die Messehöhepunkte von
BQ – INTERIOR
und von GC ODÖRFER.  erinnern.

Das eigene Hotel zu einem Erlebnis für die Gäste zu machen erfordert erfahrungsgemäß viel Geschick, Geschmack und Umsetzungskompetenz.
Haben Sie gute Antworten erhalten?
Unser etwas unkonventioneller Ansatz war und ist:

„DAS (ER)LEBEN MIT ALLEN SINNEN“ – LIVE WITH ALL SENSES !

Hierbei setzen die Planer bei BÜROQUADRAT (BQ), die Abteilung BQ-interior im Besonderen auf ganzheitliche Lösungen und verwenden daher einzigartige,
naturbelassene Materialien wie echtes Moos, Naturhölzer, Rinde, Lederusw.
Ziel: Natürliche, echte Materialien und naturidentische Oberflächen zur
Schaffung einer individuellen Atmosphäre in der Hotellerie, Gastronomie und im Privatbereich.
Zudem akustisch wirksam – Funktional und ästhetisch.

Oder war die ausgestellte organoide Dekorbeschichtung WILDSPITZE für Sie interessant. Sie spricht durch den natürlich erhaltenen Duft die Sinne an und nimmt uns mit auf eine Reise in die herrliche Alpenwelt.

Wir erinnern Sie auch an die Oberfläche „Sun Wood rustikale Optik“.
Durch eine effektvolle Oberflächenbehandlung mit hacken oder bürsten wird die natürliche Maserung des Holzes betont und hervorgehoben. Ergänzend dazu wird das Fichtenholz in Handarbeit veredelt und versiegelt.

Oder war es das Thema  –  Das bewegte Sitzen !
WAGNER Produkte mit dem absoluten Mehrwert. Warum sollen Gäste oder Seminarteilnehmer schlechter als zu Hause sitzen?
Eine Herausforderung für jeden Hotelier oder Gastronom !
Wir unterstützen Sie dabei.

Sie sehen: Wir hatten viel zu erzählen. Hatten Sie dafür genug Zeit?

Nachstehend einige Impressionen:
Copyright POSCHNER Photography
www.poschner-photography.com

 

Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016. Odörfer und Büroquadrat auf der Messe, Alles für den GAST, 2016.

 

 

 

 

 


 

Juni 2016

„CULINARY THURSDAY“

 „NO LIMITS“ – BÜROQUADRAT wieder einmal etwas unkonventionell und anders.

Das letzte Event hatte ein sehr schönes Thema:
Die Eröffnung der „RENT A COOK´S Kochschule City“ bei BQ-Salzburg.                                                    

Was ist unsere Motivation, was sind unsere Beweggründe für solche Veranstaltungen?

Ein 
netter, stimmungsvollen Abend unter Freunden und Geschäftspartnern, ein geselliger Anlass zum „networken“ und als absolutes „highlight“ –
ein Kochkurs mit dem Schweizer Gourmet Koch Manuel Wagner und seinem Team.

Seine Erfahrungen konnte er in den verschiedensten namhaften Haubenlokalen & Luxushotels in unterschiedlichen Teilen der Welt sammeln.
Dazu zählen auch Caterings des norwegischen Königshauses, die kulinarische Betreuung eines englischen Formel 1 Teams und das Bekochen verschiedener Größen aus Musik, Sport, Politik, Wirtschaft,…….

Und das Ganze mit einem sehr sympathischen Rahmenprogramm.

  • dezente Bar – Pianomusik
  • shakin’ mit Richie Loidl – Boogie Woogie & Blues 
  • für die Fussball-Begeisterten das EM Fussballspiel Deutschland – Polen als Live Übertragung auf 4 K Flatscreen
  • ein Gewinnspiel
  • usw,…

ZIEL war: „after work“ in einem netten, sehr persönlichen Ambiente.

Nachstehend einige Impressionen von dieser Veranstaltung.

Copyright POSCHNER Photography
www.poschner-photography.com

  
Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16. Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16. Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.Kochschuleröffnung von Markus Wagner bei Büroquadrat in Salzburg am 16.06.16.

 


Februar 2016

„STEINREICH ZU SEIN IST LEISTBAR“

Die letzten Newsletter hatten das Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“ zum Inhalt.
Akustik, Wohlbefinden, Ergonomie, usw…..

Mit dem gelebten Motto „no limits“ will sich BÜROQUADRAT seit Bestehen von klassischen Serienherstellern deutlich abgrenzen.

Nun wollen wir uns in den nächsten Ausgaben mit neuen, exklusiven Materialien für die Raumgestaltung befassen.
Unsere Planer bei BÜROQUADRAT verwenden vermehrt großartige Produkte wie

  • STEIN und 
  • SCHIEFER

Natürliche, echte Materialien und naturidentische Oberflächen sind seit einigen Jahren der letzte Schrei, wenn es um die
Schaffung einer individuellen Atmosphäre in Büros, der Hotelerie,  aber auch in Privaträumen, geht.

Einige Details:

STEIN – Wandgestaltung

In den vielen Jahrtausenden der Menschheitsgeschichte hat Stein immer eine zentrale Rolle gespielt. Der Schutz der natürlich entstandenen Höhlen, sagenumwobene Hünengräber und die gewaltige Symbolik von Bauten aus behauenem Stein stehen immer für Sicherheit und Beständigkeit – zwei der Dinge, die Menschen sich für ihr Lebensumfeld wünschen.

Bei der Herstellung unserer Classic-Panels werden glasfaserverstärkte Paneele verwendet, deren Oberflächen mit natürlichem Steinpulver beschichtet werden. Ob mit Ziegel-, Fels- oder Steinoptik – die Wandverkleidungen der Classic-Panels sind formschön und zeitlos. Mit großen Plattenelementen von geringer Dicke lassen sich massiv wirkende, natürliche Wände und Fassaden realisieren, die zahlreiche Möglichkeiten zur Gestaltung bieten. Von modern und avantgardistisch bis zu solide und rustikal – hier finden Sie mit Sicherheit das passende Design.

SCHIEFER – Fassadengestaltung

Die Schieferplatten sind ca. 0,5 bis maximal 2,5 mm stark. Aus Liebe zur Natur werden nur eine Millimeter dünne Schicht vom Gestein abgetragen, nur so viel wie gebraucht wird, um eine grandiose Oberflächenoptik zu erhalten. Durch ein geeignetes Klebeabzugsverfahren entsteht ein Plattenformat: 1220 x 610 mm aus echtem Schiefergestein.

Die Installation der Platten ist sowohl im Außenbereich, als auch auf vorhandenen Fliesen im Wohnbereich z.B. auf Wänden und auf Fußböden möglich. Die Paneele haben gegenüber stärkerem Schiefergestein den Vorteil, dass sie leicht zu verlegen und flexibel sind.

ZIEL:
Eine exklusive Raumgestaltung – INDIVIDUELL, KREATIV, ZEITGEMÄSS, MODERN !!

Nachstehend einige Impressionen von bereits realisierten Projekten mit Stein und Schiefer.

Die Nummer 1 bei der Umsetzung ist die Fa. FREUND / – unser großartiger Partner für alternative Materialien !   

 

 

Beispiel: STEIN – ALS WANDVERKLEIDUNG !

Stein 7Stein 6Stein 5Stein 4Stein 3Stein 2Stein 1

Stein 8

 

 

 

 

 

Beispiel: SCHIEFER – ALS WANDVERKLEIDUNG !

Schiefer 03Schiefer 04Schiefer 05Schiefer 02Schiefer 06Unbenannt-4Schiefer 07






 

 

 

 

 


Januar 2016

Büroarbeit kann Ihrer Gesundheit schaden – Teil 4 !

So provokant war unser Zutrittt zum Thema Betriebsklima:

Allein die Nachhallzeit in den oft sehr schallharten Büros, den Hotels und auch im modernen Privatbereich ist eine Herausforderung:

  • viel Glas,
  • oft Sichtbeton,
  • große, glatte Melaminoberflächen,
  • undekorierte Wände
  • harte Böden
  • keine Vorhänge usw.

Mit dem gelebten Motto „no limits“ will sich BÜROQUADRAT von klassischen Serienherstellem deutlich abgrenzen.
BQ setzt auf ergonomische Lösungen in den Bereichen Raumakustik, 
Nachhallzeit und Beleuchtung. Beim Thema Akustik verwenden die Planer bei BÜROQUADRAT vermehrt großartige, naturbelassene Materialien wie 

  • echtes Moos, 
  • Naturhölzer, 
  • Rinde, 
  • Gipsschaum, 
  • Leder, 
  • Stoffe etc.

Natürliche, echte Materialien und naturidentische Oberflächen sind seit einigen Jahren der letzte Schrei, wenn es um die Schaffung
einer individuellen Atmosphäre in Büros, der Hotelerie,  aber auch in Privaträumen
, geht.

„Letzendlich gestalten wir Lebensräume“, sagt  Hannes Leeder, „und ein sehr wirkungsvoller Nebeneffekt ist die dadurch
auch erzielte Verbesserung des Raumklimas. Fachleute in der Branche sind sogar davon überzeugt, Krankenstände zu senken und krankheitsbedingte Ausfälle zu reduzieren. Es geht hier also im Besonderen um das Wohlfühlen und das macht Menschen ausgeglichener, produktiver, kreativer. Wir arbeiten hier mit den absoluten Top-Produzenten zusammen, der Firma Preform – Akustikpaneele mit Gipsschaum und der Firma Freund für alternative Materialien wie zum Beispiel Moos, Leder, Naturhölzer, Rinde usw.“

Denn unter Arbeits- und Architekturpsychologen gilt es seit langem als ausgemacht, dass es einen engen Zusammenhang zwischen Raumgestaltung auf der einen und Wohlbefinden wie Leistungsfähigkeit auf der anderen Seite gibt.

ZIEL:
Eine ruhige und gedämpfte Raumsituation und die so oft gewünschte Privatsphäre !!

Ist gute Arbeit, also Qualität gefordert, dann sollten Unternehmer und Mitarbeiter, Hoteliers aber auch Einrichter von Privaträumen professionelle akustische Raum und Arbeitsplatzgestaltung in Anspruch nehmen.

Einige schöne Beispiele und Impressionen aus der Praxis:
Unzählige wirkungsvolle Lösungsvorschläge konnten bereits erfolgreich umgesetzt werden.

Ja – Sie müssen es fühlen !!!
Ein Beispiel: Natürliches Moos, Leder und Rinde !!

d0eb7198-aed4-4946-8fe3-96ea9ec57989 Moos Showroom BQ Moos1 Leder Rinde

 0 0 Kopie0 Kopie

0 Kopie


Dezember 2015

Büroarbeit kann Ihrer Gesundheit schaden – Teil 3 !

So provokant war unser Zutrittt zum Thema Betriebsklima:

Sind die Änderung dieser Zustände wirklich sehr kostenintensiv, komplex und sehr schwierig zu lösen?

FACTS:

  • Gespräche verursachen die größte Störung
  • Die Problematik der Nachhallzeit und einige praktische Vorschläge war das Thema des letzten Newsletter.Heute widmen wir uns folgendem Thema:
  • Die zweitgrößten Störquellen, die es auszuschalten gilt, sind erfahrungsgemäß die visuellen Störungen.
Oft sind schon deutliche und spürbare Verbesserungen mit einfachsten Mitteln erreichbar.
  • Mobile Raumgliederungssysteme
Mobile Raumgliederungssysteme gehören heute zu den am häufigsten eingesetzten akustischen Maßnahmen.
Gegenüberliegende Arbeitsplätze werden dabei durch selbststehende Wände oder Schreibtischaufsätze akustisch voneinander getrennt.
Die direkte Ausbreitung des Schalls wird durch diese „Schallschirme“ unterbrochen und der Schalldruck reduziert. Gleichzeitig schaffen Wandsysteme Privatsphäre und visuelle Ruhe.
Trotzdem bleibt der zentrale Vorteil von Mehr-­Personen-­Büros erhalten:
  • Die Mitarbeiter können weiterhin schnell und unkompliziert
    miteinander kommunizieren und sich austauschen.
  • Ohne jede Verbindung und bauliche Eingriffe zum Baukörper
  •  mobile Raumgliederungssysteme bringen den Räumen so auf einfache Art und Weise eine neue Struktur.
    ACHTUNG: hier gibt es nicht nur einfallslose Gestaltungen. Kreativität ist gefordert !!
  • Unterschiedlichste Farben und Oberflächenmaterialien lassen dabei keine optischen Wünsche offen.
  • Letztendlich gehören mobile Raumgliederungselemente heute zu den am häufigsten eingesetzten wirkungsvollen akustischen Maßnahmen. 
Gegenüberliegende Arbeitsplätze werden dabei durch selbststehende Wände oder Schreibtischaufsätze akustisch voneinander getrennt. Die direkte Ausbreitung des Schalls wird durch diese „Schallschirme“ unterbrochen und der Schalldruck reduziert.

Wie viel Schall geschluckt wird, hängt von der Höhe der Stellwände ab. 
In der Praxis haben sich Wände mit einer Höhe von ca. 140 Zentimetern bewährt. Schreibtischaufsätze sollten mindestens 70 Zentimeter hoch sein.

Hochwertige Stellwandsysteme sind beispielsweise aus hochgradig schallabsorbierendem Gipsschaum gefertigt. Dieser hat auch für das Raumklima einen wertvollen Nebeneffekt: die Luftfeuchtigkeit wird gespeichert und bei Bedarf wieder abgegeben.

ZIEL:
Eine ruhige und gedämpfte Raumsituation und die so oft gewünschte Privatsphäre !!

Ist gute Arbeit, also Qualität gefordert, dann sollten Unternehmer und Mitarbeiter professionelle akustische Raum und Arbeitsplatzgestaltung in Anspruch nehmen.

Einige schöne Beispiele und Impressionen aus der Praxis:

Der individuelle Büroarbeitsplatz, ein Callcenter, hohe Abgrenzungen,….
Unzählige wirkungsvolle Lösungsvorschläge konnten wir bereits erfolgreich umsetzen.

Die folgenden  Akustik-Elemente sind von Preform.

Akustik Preform-1 Preform-2 Preform-3 Preform-4 Preform-5Preform-6
 00 Kopie0 Kopie


November 2015

Büroarbeit kann Ihrer Gesundheit schaden – Teil 2 !

Etwas provokant, aber beim letzten Newsletter gab es ein klares Statement zum Thema Betriebsklima:

„Über neunzig Prozent aller im Büro Tätigen sind der Ansicht, daß sich die Büroumgebung wesentlich auf das Betriebsklima auswirkt. Was auf den ersten Blick wie ein abgegriffenes Klischee wirkt, ist für die meisten Büromenschen ein schmerzhaft empfundenes Defizit des Wohlfühlens an ihrem Arbeitsplatz.“

Sind die Änderung dieser Zustände wirklich sehr kostenintensiv, komplex und sehr schwierig zu lösen?

Wissenschaftlich nähert man sich einer Verbesserung  der Arbeitsbedingungen für Büroarbeiter mit den Werkzeugen der Ergonomie. Der Begriff  stammt von den   beiden   griechischen   Wörtern  „ergon“  (Leistung,  Arbeit)   und .normos“ (Regel, Gesetz) ab.
Wörtlich übertragen heißt Ergonomie also: Gesetze und Regeln, die mit der Arbeit zusammenhängen. Im heute gebräuchlichen Sinne befaßt sich die Ergonomie mit dem Zusammenwirken von Mensch und Arbeit.  Dabei werden nicht nur physiologische, also körperliche Bedürfnisse des Menschen berücksichtigt,  sondern auch psychologische Besonderheiten.

  • FACTS:
  • Gespräche verursachen die größte Störung
  • Die zweitqrößte Störquelle, die es auszuschalten gilt, sind visuelle Störunqen (diesem Thema werden wir uns im nächsten Newsletter widmen)

Die Fähigkeit des Hörsystems ist sehr stark ausgepräqt, man könnte fast sagen, die Seele hängt am Ohr.Büroarbeit ist eine mentale, also geistige Tätigkeit, die auf einem Austausch von Informationen und deren Verarbeitung beruht.

Wie aber umgehen mit Lärm  im Büro? 

Allein die Nachhallzeit in den oft sehr schallharten Büros ist eine Herausforderung.

  • viel Glas,
  • oft Sichtbeton,
  • große, glatte Melaminoberflächen,
  • undekorierte Wände
  • harte Böden
  • keine Vorhänge usw.
Oft sind schon deutliche und spürbare Verbesserungen mit einfachsten Mitteln erreichbar.Beispielsweise durch die Montage von:
  • Panels

Zur Verbesserung der Raumakustik werden Paneele – Wandverkleidungen direkt an bauseits vorhandene Mauern oder als Rückseiten für freistehende Schrankwände montiert. Individuelle Formate, eine große Auswahl an Stoffbezügen und organisierbare Paneele bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.
Auch individuelle Bilder mit den verschiedensten persönlichen Motiven sind eine tolle Gestaltungsmöglichkeit.
Paneelbreite und Paneelstärke sind sehr variabel und kundenspezifisch möglich.

Auf schnelle und unbeschwerte Weise werden Räume durch den Einsatz innovativer Filzpaneele zu individuellen, dekorativen, farbenfrohen, positiven Arbeitsplätzen.

  • individuellen Wand- und Deckenabsorber 

Sie komplettieren die kreative Raumgliederungsfamilie Decato von Preform zur akustischen und optischen Rundum-Lösung.
Ein erfolgreiches Baukastensystem  – ebenso modular und geradlinig.
Die Besonderheit von von Modul-Systemen liegt in der Einfachheit und Reduktion. Arbeitsplatzgestaltung wird neu erlebt – durch modulare Bausteine, in Stoff schlicht rahmenlos oder mit Systemprofil zur professionellen Organisation und Raumgliederung – in der geringen Wandstärke von 40mm.

ZIEL: Eine ruhige und gedämpfte Raumsituation !!

Ist gute Arbeit, also Qualität gefordert, dann sollten Unternehmer und Mitarbeiter professionelle akustische Raum und Arbeitsplatzgestaltung in Anspruch nehmen.

Einige schöne Beispiele und Impressionen aus der Praxis:
alle Akustik-Wandbilder, Wand – und Deckenpanels sind von Preform.

Shutterstock Wandpanels-2 Wandpanels-abgeh. Wandpanels Wanpanel-org Preform-Wandbilder Deckenpanels
 0 Kopie 00 Kopie



September 2015

Das Bundesgesundheitsministerium informiert:
Büroarbeit kann Ihrer Gesundheit schaden !

Diese provokant gemeinte Überschrift ist natürlich frei erfunden, andererseits jedoch gar nicht so weit von der Wirklichkeit entfernt. Büroarbeit kann tatsächlich krank machen. Nicht nur seelisch, sondern auch körperlich.

shutterstock_265884377 Kopie1

 

 

 

 

 

Als Folgen von Lärm, unzureichender Beleuchtung, falschem Sitzen bei der Bürotätigkeit drohen:

  • Hörbeeinträchtigungen
  • Augenprobleme
  • Rückenleiden

Viele Millionen Euro jährlich kosten den Arbeitgebern nach Schätzungen der  Berufsgenossenschaften und Krankenkassen allein die Rückenleiden von Mitarbeitern. Mehr als siebzig Prozent der PC-Benutzer klagen über häufige oder ständige Rückenschmerzen.

Und es kommt noch schlimmer: Augenärztliche Reihenuntersuchungen zeigen,daß immer mehr Menschen eine Brille brauchen. Wenngleich auch kein monokausaler, also eindeutiger Zusammenhang zwischen Bildschirmarbeit und dieser Zunahme nachzuweisen ist, so räumen Wissenschaftler doch eine höhere Belastung der Augen durch Bildschirmarbeit ein.

Über neunzig Prozent aller im Büro Tätigen sind der Ansicht, daß sich die Büroumgebung wesentlich auf das Betriebsklima auswirkt. Was auf den ersten Blick wie ein abgegriffenes Klischee wirkt, ist für die meisten Büromenschen ein schmerzhaft empfundenes Defizit des Wohlfühlens an ihrem Arbeitsplatz.

  • Lange Jahre waren Büros vergessene Lebensräume, vergessen auch aus arbeitswissenschaftlicher Sicht.
  • Büroeinrichtungen sind Spiegel der Gesellschaft.
  • Allgemein macht sich die Erkenntnis breit, daß höhere Produktivität durch gute Leistungsbedingungen gefördert wird.

Bei einer durch das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation durchgeführten Expertenbefragung ergab sich z.B. zum Thema von Lärmstörungen bei der Büroarbeit:

  • nicht die Lautstärke, sondern der Inhalt der Gespräche verursachen die größte Störung .
  • Die zweitgrößte Störquelle. die es auszuschalten gilt, sind visuelle Störungen.
  • Fast neunzig Prozent aller Sinneseindrücke, die der Mensch wahrnimmt, sind optischer Natur.

Schon die alten Griechen wussten, daß starker Lärm das Ohr schädigt und Schmiede daher weitgehend taub waren.

Büroarbeit ist eine mentale, also geistige Tätigkeit, die auf einem Austausch von Informationen und deren Verarbeitung beruht. Der Informationsaustausch erfolgt in der Regel durch persönliche Kontakte. Um einen störungsfreien Informationsaustausch zu gewährleisten, bringt man Angestellte, die gemeinsame Aufgaben zu lösen haben, im gleichen Raum unter.
Die gewonnenen Informationen bedürfen dann der individuellen Weiterberarbeitung durch Überlegungen und Denkprozesse. Während dieser Phase wünschen die Angestellten möglichst keine Störungen durch zusätzliche Informationen und Kontakte, die sie jetzt in ihrer Arbeit behindern würden.
Es gibt folglich zwei Arten von Kontakten während der Büroarbeit:

1.    nützliche und erwünschte
2.    unerwünschte und nachteilige

Wenn jemand dauernd gestört oder in seiner Arbeit unterbrochen wird, tritt der sogenannte Sägeblatt-Effekt in Erscheinung: Wird man von einer Aufgabe auch nur für einen kurzen Moment abgelenkt, so bedarf es bis zur erneuten Weiterarbeit an der gleichen Stelle einer zusätzlichen Anlaufs- und Einarbeitungszeit. Addiert man diese Leistungsverluste einmal auf, so können nach Expertenmeinung bis zu 30 % der Arbeitszeit dadurch verlorengehen.

Der Computer- und Softwarehersteller Apple z.B. bewertet jede Störung ihrer Programmierer mit fünfzehn Minuten Ausfall an Leistungszeit. Keine Kleinigkeit, wenn man die Personalkosten dieser Branche betrachtet.

Wie aber umgehen mit Lärm und visuellen Störungen im Büro?

Das Büro und die dort zu erwartende Produktivität, zusammen mit dem berechtigten Anspruch der Mitarbeiter auf ein angenehmes Betriebsklima und Behaglichkeit des Arbeitsumfeldes rücken immer stärker in den betriebswirtschaftlichen Mittelpunkt.
Tatsächlich ist festzustellen, daß Leistung und eine positive Einstellung zur Arbeit „nicht vom Himmel fallen“ sondern planbar sind.

BÜROQUADRAT bietet Ihnen an: Eine unverbindliche, kompetente und kostenlose Beratung zu diesen Themen in Ihrem Unternehmen oder in unserem neuen Kompetenzzentum in 5020 Salzburg, Landsturmstr.3a

 

Die nächsten Newsletter werden wir speziell dem Thema „Verbesserung der Akustik am Büroarbeitsplatz“ widmen.
Verschiedene Problemstellungen und die Lösungsvorschläge !


 

 

 

 

 


 Juli 2015

SITZEN IST DAS NEUE LAUFEN !!!!!!!!
BÜROQUADRAT HILFT IHNEN BEI IHRER TÄGLICHEN FITNESS !!

swopper_cool_running Swopper 2 Swopper 30 Kopie0

 

 

 

Mit dem Aktiv-Sitz swopper bleiben Sie auch im Job im Training.

Denn seine 3D-Aktiv-Technologie fordert und fördert gesundes, bewegtes Sitzen.Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Der Körper wird trainiert,
  • der Rücken wird gestärkt und
  • die Muskeln bleiben aktiviert.
  • Ideal auch für aktive Menschen,
  • denn der swopper verstärkt Trainingseffekte,
  • hilft bei der Regeneration
  • und sorgt dafür, dass man vor sportlicher Aktivität aufgewärmt,
  • leicht gedehnt und
  • mobilisiert ist.

swopper – einen sportlicheren Bürostuhl können Sie nicht besitzen.

 


Mai 2015

„Geowave® – Die Welle des Lebens“

Altbewährtes – Neu bei Büroquadrat !

Wir unterstützen Sie und Ihr Unternehmen zu folgendem Thema:

– Krankenstände können bis zu 50% reduziert werden
– Vorbeugung gegen Burnout !

Wieder so ein Marketinggag ??? Esoterisches Gefasel ??

NEIN! Bereits seit 1997 in den österreichischen Kliniken und Unternehmen erfolgreich im Einsatz und wissenschaftlich belegt – ab sofort bei BÜROQUADRAT:

Mangel an Energie wird zu 86% durch mentalen und emotionalen Stress hervorgerufen.

Gemäß einer Studie der Stanford University sind 95% aller Krankheiten und Gesundheitsbeeinträchtigungen stressbedingt.

Der Schlüssel zur Wiederherstellung der Gesundheit liegt darin, die Systeme wieder in Gleichgewicht und Harmonie zu bringen bzw. zu halten.
Die GeoWave® ist ein einzigartiges patentiertes High-Tech-Produkt.
Sie wirkt auf Grund ihrer
– Form,
– Oberflächenstruktur
– und der speziellen Materialzusammensetzung und
– dient zur Stärkung der körpereigenen Energie,
– zur Steigerung der Raum­qualität und
– Harmonisierung von geopathischen Störzonen für Menschen,
– Tiere und Pflanzen.

Positive biophysikalische Wirkungen der GeoWave® und die belastende Auswirkung von Störzonen sind wissenschaftlich nachgewiesen, mit Studien von Universitäten mehrerer Länder belegt und in renommierten medizinisch-wissenschaftlichen Journalen publiziert.
Die GeoWave®
– sorgt für mehr Konzentration und Erfolg
– reduziert Stress und sorgt für mehr Ruhe

– hilft, gesund zu bleiben oder gesund zu werden
– beschleunigt die Genesung
– reduziert Krankenstandtage
– trägt zu verbesserten sportlichen Leistungen bei
– führt zu schnellerer Regeneration
– zeigt deutliche Anti-Aging-Effekte

Passend zu Ihrem Wohn- Arbeitsstil bieten sich viele schöne Lösungen an – von der schlicht-eleganten Aluminium- Ausführung bis hin zum edlen Goldmodell.

AB SOFORT AUCH IM “BQ-WEBSHOP” ERHÄLTLICH !
http://www.bq-webshop.at/bq-office-%C3%BCbersicht/geowave/

improvita_miniwave_montage-WEB D81_9250-WEB

Bild-GeoWave-Alu-I-WEB Bild-GeoWave-Gold-I-WEB steinterasse-8,7-cm-breit-WEBZertifikat-Geowave-WEB

 

 

 

 

 


März  2015

Das Frühjahr steht im Zeichen des „gesunden Sitzens“

Ein neues und großartiges Produkt nun bei BÜROQUADRAT: aeris

aeris hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Stehen und Sitzen am Arbeitsplatz zu revolutionieren. Die Philosophie ist dabei so einfach wie effektiv: mehr Bewegung! Und zwar in drei Dimensionen. Aeris nennt das 3D-Ergonomie.
Für die Kunden heißt das:

  • mehr Gesundheit
  • mehr Motivation
  • und mehr Produktivität.Und der Erfolg gibt Recht: Ob der Aktiv-Sitz swopper, der Aktiv-Steh-Sitz muvman, der Aktiv-Kinder-Drehstuhl swoppster oder der neue Bürostuhl 3Dee – diese Produkte setzen neue Maßstäbe und haben aeris in die Top 100 der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand befördert.
DOWNLOAD PRESSEBERICHT:     PM_aeris_swopper-study_2-15 de
DOWNLOAD EEG STUDIE:              swopper EEG Studie Feb 2015 DE
VIDEO aeris „Leben in Bewegung“:   https://www.youtube.com/aeris


Unbenannt-1AB SOFORT AUCH IN UNSEREM
“BQ-WEBSHOP”  ERHÄLTLICH

AUF WUNSCH AUCH ABHOLUNG in Salzburg  – KOSTENLOSE EINSCHULUNG MÖGLICH !!

 

 

 

aeris5 aeris4 aeris3 aeris2 aeris aeris6 aeris8 aeris9 aeris10 aeris11

ABSOLUTE NEUHEIT: BÜROQUADRAT HILFT IHNEN BEIM ABNEHMEN !!!!
Die swopper FIT App für´s iPhone  ist da!
Bewegt sitzen und dabei Kalorien verbrennen? Die neue swopper FIT App mit Mitmach-Training, Kalorien- rechner und Schrittzähler zeigt, was beim Sitzen auf dem swopper alles möglich ist.

Beschreibung
Sitzen und dabei Kalorien verbrennen? Die swopper FIT App zeigt, wie hoch der Kalorienverbrauch beim Sitzen auf dem swopper ausfällt. Für besonders Aktive gibt es ein Mitmach-Training, das einen für circa zwei Minuten ins Schwitzen bringt. Für jene, die ihren Energieverbrauch bei gewöhnlichem Sitzen wissen wollen, empfiehlt sich der swopper Kalorienrechner. Und was, wenn man nicht sitzt? Dann enthält die App auch einen Schrittzähler, der einen auf Schritt und Tritt verfolgt.
Im iTunes Store ab sofort gratis erhältlich !!!!

 

 

 

 


Februar 2015

Tolle Referenzprojekte mit BQ MEDIA (Medientechnik für den professionellen Bereich)

Am 18.03.2015 findet die offizielle Eröffnung des neuen Shoppingcenters Alpenstraße in Salzburg statt.
Das spannendste Bauprojekt der Stadt liegt damit voll im Zeitplan und wird zum zweitgrößten alten und neuen Einkaufszentrum des Landes.
Mehr als 300 Handwerker, Bauarbeiter und Projektverantwortliche und auch BÜROQUADRAT haben zum Gelingen dieses großartigen Bauwerkes beigetragen.

BÜROQUADRAT, mit der Abteilung BQ MEDIA (Medientechnik für den professionellen Geschäftsbereich),  hat einige sehr innovative Medientechnik-Lösungen realisiert:

  • INFO-STELEN in Edelstahl mit Touch-Panel, Leuchtband, doppelseitige Displays,
  • mit Orientierungsplan und Search – Funktion.
  • ca. 45 Laufmeter INDOOR – LED Leuchtband an Fassade für Aussenansicht.
  • und als absolutes Novum und Highlight: ein Brunnen mit Wasserfall (über 10 Meter hoch)
  • Elektronische interaktive Steuerung (individuell beschriftbar, multimediale Effekte,…)

Einige Impressionen der aufwändigen, komplizierten, aber spannenden Montage und Umsetzung können Sie auf „Facebook“ oder auf der Website unter „Referenzen“ sehen.

BQ_SCA_LED-5132 BQ_SCA_LED-5001 BQ_SCA_LED-4886BQ_SCA_LED-4816BQ_SCA_LED-4873

 


SUPERBOWL Party der SALZBURG DUCKS 2015
In der neu renovierten PANZERHALLE in SALZBURG !

Die wohl größte Superbowl-Party Salzburgs. Mit immensem Aufwand hat der American-Football-Verein “Salzburg Ducks” für Spieler, Fans und Sponsoren einen tollen Event ermöglicht.
Rund 550 Fans feierten in der Panzerhalle das Spiel der Patriots gegen die Seahawks. Eine Live-Band, ein tolles  Rahmenprogramm, und auch  auch die Ducks-Cheerleader zeigten ihr Können. Als Ehrengäste waren Spieler der Salzburg Lions –
1984 erster österreichischer Football-Meister – ebenfalls anwesend.

BQ MEDIA stellte für diese großartige Party das gesamte Technikequipment zur Verfügung.

  • die gesamte Medientechnik
  • 4 Großbildpräsentationen (Leinwände Grösse 400 x 280 cm)
  • Synchronübertragung des Endspiels – Live aus Amerika
  • Musikanlage, Akustik, Beschallung, Mikrophonie,…
  • Playstationecke für die großen “Kinder”.

Ziel: Die Technik sollte im Hintergrund bleiben. Innovativ, modern, zeitgemäß. Tolle Lichtstimmungen mit LED Technik !

Einige Impressionen könne Sie auf „Facebook“ und auf unserer Website unter „MEDIA – REFERENZEN – Superbowl Party“ sehen.

BQ_Panzerhalle_SuperBowl-6358BQ_Panzerhalle_SuperBowl-6657-Bearbeitet BQ_Panzerhalle_SuperBowl-6593 BQ_Panzerhalle_SuperBowl-6548BQ_Panzerhalle_SuperBowl-6566-Bearbeitet

 


Januar 2015

Ein sehr unkonventioneller SHOWROOM wurde nun eröffnet:

Ein Kompetenz – und Kommunikationszentrum der etwas anderen Art.
Die verschiedensten Lichtstimmungen können Sie auch auf dieser WEBSITE unter „REFERENZEN – BQ-Kompetenz -und Kommunikationszentrum Salzburg“ ansehen.

Die ersten Impressionen der total renovierten Immobilie:

SR-109 SR-114 SR-107 SR-319 SR-332

SR-117 SR-121 SR-133 SR-144 SR-149 SR-229 SR-233 SR-237 SR-239 SR-241 SR-244 SR-248 SR-252 SR-257 SR-259 SR-264 SR-268_74 SR-286 SR-291 SR-297

 

 


 Dezember  2014

Der nächste Step:

BQ – Salzburg / seit Dezember 2014 nun auch auf Facebook.

Folgen Sie uns auch auf diesem Medium. Das würde uns sehr freuen.

https://www.facebook.com/bueroquadrat

Themen: (der Dezember hatte es in sich !!!)

  • Die feierliche Eröffnung unseres neuen, sehr unkonventionellen Kompetenz – und Kommunikationszentrums in Salzburg.
  • Auf jeden Fall deutlich mehr als  nur der Relaunch eines Salzburger Unternehmens.
  • Ein wirklich gelungener, sehr persönlicher Event am 4.12.2014 (Einige tolle Impressionen sind auf Facebook anzusehen).
  • Das Motto war: „Samba Caramba“ – bei uns geht´s heiss her !!
  • Die sehr sympathische Pressekonferenz mit schönen Berichten („Individuell statt Masse !“)
  • Ein erfolgreicher Jahresabschluss mit beeindruckendem Geschäftsergebnis.
  • News über News…..

Unser Wunsch: Bleiben wir doch in permanenten Kontakt. Nutzen wir doch gemeinsam unsere tollen Netzwerke.

Wir freuen uns sehr über einen Besuch im neuen Showroom in Salzburg, Landsturmstr.3a.

Die BÜROQUADRAT Geschäftsführung

 und das neue Büroquadrat Team.

 


 

November  2014

Nun ist es soweit !

Der neue BQ-WEBSHOP ist eröffnet.

Der THEMENSCHWERPUNKT in den folgenden Monaten ist dem GESUNDEN und AKTIVEN SITZEN gewidmet.
Im Geschäftsbereich BQ-OFFICE ist für fast jeden Kundenwunsch ein passender Lösungsvorschlag enthalten.

  • Sonderpreise für Top-Qualität der deutschen Premiummarke WAGNER.
  • WAGNER definiert das SITZEN neu !!
  • durch die patentierte Dondola Mechanik fördern WAGNER Bürostühle spürbar die Gesundheit Ihres Rückens.
  • mehrfach international ausgezeichnet !!!
  • wissenschaftliche Studien brachten revolutionäre Ergebnisse:
  • Rückgang der Schmerzen bei den Probanden um 66% (Visuelle Analogskala)
  • Signifikante Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens um bis zu 39% (SF 36)
  • die dreidimensionale Beweglichkeit der Sitzfläche fördert permanent dynamisches Sitzen in Bewegung
  • vergleichbar mit dem Gymnastikball-Prinzip und dem  therapeutischen Balance-Kreisel.
  • Lieferung auf Wunsch bis an den Arbeitsplatz zu Sonderkonditionen.

Achtung:

  • Schnäppchen für die professionelle Präsentation und auch Medientechnik für den Profi  im Bereich BQ-MEDIA.
  • Der Kaffeeautomat JURA Impressa zu sehr guten Konditionen nun im Bereich BQ-HOME.
  • die Abholung im  Showroom in Salzburg ist ebenfalls möglich.
  • Versandkosten können so unter Umständen zusätzlich gespart werden.
  • Diese Möglichkeit  gilt für  alle Produkte des WEB-SHOP´s .

 

Sie haben Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch im BQ-WEBSHOP.

Danke.

 

Die BÜROQUADRAT Geschäftsführung

 

 


 

Mai 2014

BÜROQUADRAT IM NEUEN OUTFIT:

 

Neue Website ab Mai 2014 online…    BQ  „NO LIMITS“

„Die äußerst positive Entwicklung von BÜROQUADRAT im Jahr 2013 bewegte uns dazu, einen neuen Onlineauftritt zu gestalten. Ziel der neuen Website ist es, Ideen und Visionen für die Gestaltung des ganzheitlichen Büroumfeldes zu geben, besonders auch von Schulungs- und Konferenzräumen “, so Herr Johannes Leeder zur neuen Website.

Er verstärkt das langjährige Unternehmen, das bis dato seit über 15 Jahren von Herrn Gerhard Rehrl als alleiniger Geschäftsführer  erfolgreich geleitet wurde.

Die User finden auf der neuen Homepage eine Vielzahl   an Neuheiten:

BQ OFFICE:    „INDIVIDUALITÄT versus ROUTINE“

Die Kernkompetenz von BÜROQUADRAT seit über 15 Jahren!!

Büroeinrichtung auf die individuellen Kundenwünsche abgestimmt.

 

NEU:   BQ MEDIA:  „PRÄSENTATION IN PERFEKTION“

Aktionärstagungen, interne Workshops, Videokonferenzen oder professionelle Produktpräsentationen,…. die Website wird permanant aktualisiert und liefert zukünftig umfangreiche Informationen, wie solche multifunktionalen Räume realisiert werden können.

„Mit einem Angebot an maßgeschneiderten Büroraumlösungen, nun auch für Schulungs- und Präsentationsräume unter Verwendung von professionellen Markengeräten, beispielsweise jene unserer Partner Sony, Bose, Crestron oder Smart Board, gelang es  in so kurzer Zeit, uns bei namhaften Unternehmen zu positionieren.“
Top-Vorzeigeunternehmen vertrauen in der Gestaltung von Präsentationsräumen auf die Leistungsfähigkeit von BÜROQUADRAT.

BQ MEDIA umfasst aber nicht nur die Gestaltung von Räumen mit multimedialem Equipment. Businessloungen, Wartezonen, Sitzmöbel für die Rekreationszonen und einiges mehr sind ein wesentlicher Bestandteil des Produktportfolios von BÜROQUADRAT.

„Unternehmen wollen eine Komplettlösung aus einer Hand, von der Bedarfserhebung, über die Konzeption und Planung, bis hin zur Realisierung. Wir stellen uns diesen hohen Anforderungen gerne. Durch hoch qualifizierte eigene Mitarbeiter, modernste Präsentationstechnik, gekoppelt mit dem passenden Design an Möbeln, werden wir noch viele namhafte Unternehmen von unserem Know-how in diesem Bereich überzeugen“, reüssiert Geschäftsführer Johannes Leeder.

So ist die Website   www.bueroquadrat.at    offen für die Zukunft.

 

NEU:   BQ HOME:   „COCOONING“

„’Cocooning‘ beschreibt das Zurückziehen in die eigenen vier Wände, den Trend hin zum „einigeln“ samt Home-Service. Wem die Welt draußen zu kompliziert, stressig und uninteressant geworden ist, der zieht sich in seinen kleinen, überschaubaren Lebenskreis zurück, wie in einen „Kokon“.

Diesem so sympatischen Trend wird sich nun auch BÜROQUADRAT in Zukunft vermehrt widmen. Die ersten beachtlichen Erfolge sind bereits realisiert worden.

Auch hier zeigt sich der individuelle Kundenwunsch sehr deutlich. Sehen Sie uns als Ihren Makler zum wunderschönen Thema „EINRICHTEN in Ihrem persönlichen Umfeld“.

 

UND EBENFALLS NEU:  BQ CONCEPT   – „ERFAHRUNG versus THEORIE“

Mit erfahrenen Führungskräften der Einrichtungsbranche und einem sehr gut aufgestellten Netzwerk an Spezialisten erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Unternehmenskonzept.

Erfahrung? In den letzten 25 Jahren waren wir als Geschäftsführer, Marketingleiter, Vertriebsleiter, Exportleiter, Projektmanager, Produktmanager, Personalmanager und Verkaufstrainer tätig.

Unser Wissen und Ihr Engagement, Ihr Elan und Ihre Energie !

Spannend!

 

Sie sehen also: Viel Neues und wir haben noch viel zu erzählen.

Haben wir Sie zu sehr überladen?

 

Wir werden zu den verschiedenen Themenbereichen noch viel kommunizieren.

Auf unserer neuen WEBSITE, im regelmäßigen NEWSLETTER, im geplanten neuen SHOWROOM (derzeit im radikalen Umbau), in unserem neuen WEBSHOP und den diversen INTERAKTIVEN MULTIMEDIALEN UNTERNEHMENSPRÄSENTATIONEN und am liebsten

mit Ihnen im persönlichen Gespräch !!!!!!!!

 

Die BÜROQUADRAT Geschäftsführung

 

 


Comments are closed.